Erhalten Sie mit VX Instruments die Genauigkeit Ihrer Instrumente. Eine regelmäßige Kalibrierung Ihrer Geräte ist Grundvoraussetzung für exakte Messergebnisse. Vor allem in kritischen Testumgebungen können geringe Abweichungen im Testaufbau gravierende Folgen nach sich ziehen. Deshalb sollten Sie die vorgeschlagenen Kalibrierungsintervalle auf jeden Fall einhalten. Abweichungen in der Messgenauigkeit können vor allem über längere Zeit schlagartig zu einem ernsten Problem werden.

Um Ihre erworbenen Instrumente in einem technisch und funktional einwandfreien Zustand zu erhalten, bietet Ihnen VX Instruments den Service einer erweiterten Kalibrierung an. Damit können Sie die Instrumente theoretisch Jahrzehnte lang, mit gleichbleibender Präzision, in Ihrer gewohnten Testumgebung einsetzen.

Sollten Sie ein Problem haben und eine Reparatur oder ein Leihgerät benötigen, kontaktieren Sie uns jederzeit.

Kalibrierung / Reparatur Anfragen

Qualität und Garantie

Die Produkte von VX Instruments werden alle in Deutschland gefertigt und erfüllen höchste Qualitätsstandards. Deswegen gewährt Ihnen VX Instruments auf alle Produkte eine erweiterte Garantie von 2 Jahren. In dieser Zeitspanne sind alle Defekte des Geräts durch fehlerhafte Materialien oder Verarbeitung abgedeckt.

Das Ziel von VX Instruments ist es immer, Ihnen einen reibungslosen Testablauf zu gewährleisten und Ihnen dafür die schnellste Lösung – sei es ein Leihgerät oder eine schnelle Reparatur – zu bieten.

VX Instruments garantiert Ihnen auch den 100%igen Support aller Produkte über die gesamte Lebensspanne hinweg. Dies beinhaltet auch abgekündigte Produkte.

Sollten Sie weitere Informationen benötigen oder Fragen haben, kontaktieren Sie uns.


Umgang mit Gefahrenstoffen

Alle VX Instruments Produkte sind, sofern nicht anders gekennzeichnet, frei von Quecksilber, Chrom 4-Verbindungen, Polybromierte Diphenylether, Polybromierte Biphenyle, Mineralfasern, Zinn, Formaldehyd und radioaktive Substanzen. Geringe Spuren von unter 0.1% Gewichtsanteil können, wie im industriellen Bereich erlaubt, auftreten bei: Blei, Cadmium und Beryllium. Dies kann der Fall sein bei, beispielsweise, Transistoren oder Lot.


Mit der Einhaltung der RoHS-Richtlinien hilft VX Instruments dabei, gefährliche Stoffe in unseren Instrumenten zu vermeiden. Sollten Sie einen Ersatz für ein Gerät suchen, welches die RoHS-Richtlinien aktuell oder zukünftig nicht mehr einhält, sprechen Sie uns an. Die Einhaltung der RoHS-Richtlinien ist auch eine Voraussetzung dafür, das CE-Kennzeichen auf dem jeweiligen Produkt nutzen zu dürfen.

Im Rahmen der WEEE-Richtlinie nimmt VX Instruments alle alten oder defekten Geräte zurück, um sie der fachgerechten Entsorgung zuzuführen oder intern zu verwerten.

Die Regelungen zur REACH-Verordnung werden von uns ebenfalls eingehalten.

Weitere Inhalte

ScrollToTop